Selbsthilfe Stoma-Welt e.V.

Von und für Stomaträger

Logo der Selbsthilfe Stoma Welt e.V.Leben mit einem Stoma – Information, Aufklärung und der Erfahrungsaustausch zwischen Betroffenen sind grundlegende Voraussetzungen für ein selbstbestimmtes Leben mit einem künstlichen Darmausgang oder einer künstlichen Harnableitung. Die Selbsthilfe Stoma-Welt e.V. unterstützt Stomaträger in ganz Deutschland.

Aktuelles zu Hilfsmittel-Ausschreibungen

Abbildung: Zeitungsrolle mit der Überschrift "Gesetzesänderung"Aufgrund der negativen Erfahrungen in anderen Versorgungsbereichen und der Ausschreibung der KKH zur Stoma-Versorgung, sieht die Selbsthilfe Stoma-Welt e.V. eine qualitativ gute Hilfsmittel-Versorgung von Stomaträgern in Gefahr.
Wir setzen uns für eine gute Versorgungsqualität in der Stomaversorgung ein.

Miglied werden

Jetzt Mitglied in der Selbsthilfe Stoma-Welt e.V. werdenDu findest unser Engagement für Stomaträger gut und möchtest uns unterstützen?

Dann werde Mitglied in der Selbsthilfe Stoma-Welt e.V., gemeinsam haben wir eine starke Stimme.

 

10+1 Stomaträger erzählen ihr Geschichte

Die Broschüre "Wir leben mir einem Stoma"Warum Sie ein Stoma bekamen, welche Fragen und Ängste sie hatten und wo sie Hilfe fanden – lebendige Erfahrungsberichte mit vielen Informationen zum Stoma und zur Stomaversorgung.
Eine Informations- und Aufklärungskampagne – online und als Broschüre.

 
  • Aktuelles

    Selbsthilfe Stoma-Welt e.V. erhält Förderpreis für Öffentlichkeitsarbeit

    Selbsthilfe Stoma-Welt e.V. erhält Förderpreis für Öffentlichkeitsarbeit

    Am vergangenen Samstag wurde die Selbsthilfe Stoma-Welt e.V. ausgezeichnet. Im Rahmen des Wiesbadener Patiententages verlieh die Marion und Bernd Wegener Stiftung den zweiten Preis in der Kategorie „Öffentlichkeitsarbeit für Selbsthilfegruppen regional“ an die Gruppensprecherin Sabine Massierer-Limpert.

    DAK klagt gegen Entscheidung des BVA

    Wie am vergangenen Dienstag berichtet hat das Bundesversicherungsamt der DAK-Gesundheit die Durchführung der Stoma-Ausschreibung untersagt. In der vorangegangenen Prüfung kam die Aufsichtsbehörde zu dem Ergebnis, dass die Ausschreibung nicht zweckmäßig im Sinne des §127 SGB V ist. Via Twitter hat die Krankenkasse gestern bestätigt, dass sie gegen diese Entscheidung klagen wird. Was bedeutet das für die bei der DAK versicherten Stomaträger*innen?

    Entscheidung zur Stoma-Ausschreibung der DAK?

    Entscheidung zur Stoma-Ausschreibung der DAK?

    Das Bundesversicherungsamt (BVA) hat die Überprüfung der Stoma-Ausschreibung der DAK-Gesundheit abgeschlossen. Ergebnis: aus Sicht des BVA ist die Ausschreibung nicht zweckmäßig und darf nicht durchgeführt werden. Ob die Ausschreibung damit aber tatsächlich vom Tisch ist und die 14.000 bei der DAK versicherten Stomaträger aufatmen können, hängt von der Reaktion der Krankenkasse ab. Sie kann der Beurteilung des BVA folgen. Oder dagegen klagen.


Weitere aktuelle Meldungen lesen…