Selbsthilfe Stoma-Welt e.V.

Von und für Stomaträger

Logo der Selbsthilfe Stoma Welt e.V.Leben mit einem Stoma – Information, Aufklärung und der Erfahrungsaustausch zwischen Betroffenen sind grundlegende Voraussetzungen für ein selbstbestimmtes Leben mit einem künstlichen Darmausgang oder einer künstlichen Harnableitung. Die Selbsthilfe Stoma-Welt e.V. unterstützt Stomaträger in ganz Deutschland.

Aktuelles zu Hilfsmittel-Ausschreibungen

Abbildung: Zeitungsrolle mit der Überschrift "Gesetzesänderung"Aufgrund der negativen Erfahrungen in anderen Versorgungsbereichen und den Ausschreibungen der Krankenkassen KKH und DAK-Gesundheit zur Stoma-Versorgung, sieht die Selbsthilfe Stoma-Welt e.V. eine qualitativ gute Hilfsmittel-Versorgung von Stomaträgern in Gefahr.
Wir setzen uns für eine gute Versorgungsqualität in der Stomaversorgung ein.

Miglied werden

Jetzt Mitglied in der Selbsthilfe Stoma-Welt e.V. werdenDu findest unser Engagement für Stomaträger gut und möchtest uns unterstützen?

Dann werde Mitglied in der Selbsthilfe Stoma-Welt e.V., gemeinsam haben wir eine starke Stimme.

 

10+1 Stomaträger erzählen ihr Geschichte

Die Broschüre "Wir leben mir einem Stoma"Warum Sie ein Stoma bekamen, welche Fragen und Ängste sie hatten und wo sie Hilfe fanden – lebendige Erfahrungsberichte mit vielen Informationen zum Stoma und zur Stomaversorgung.
Eine Informations- und Aufklärungskampagne – online und als Broschüre.

 
  • Aktuelles

    Zur Entwicklung der Versorgung mit Stoma-Hilfsmitteln

    Ein Kommentar zur aktuellen Entwicklung in der Stoma-Versorgung von Christian Limpert, Vorsitzender der Selbsthilfe Stoma-Welt e.V.

    Selbsthilfe Stoma-Welt e.V. erhält Förderpreis für Öffentlichkeitsarbeit

    Selbsthilfe Stoma-Welt e.V. erhält Förderpreis für Öffentlichkeitsarbeit

    Am vergangenen Samstag wurde die Selbsthilfe Stoma-Welt e.V. ausgezeichnet. Im Rahmen des Wiesbadener Patiententages verlieh die Marion und Bernd Wegener Stiftung den zweiten Preis in der Kategorie „Öffentlichkeitsarbeit für Selbsthilfegruppen regional“ an die Gruppensprecherin Sabine Massierer-Limpert.

    DAK klagt gegen Entscheidung des BVA

    Wie am vergangenen Dienstag berichtet hat das Bundesversicherungsamt der DAK-Gesundheit die Durchführung der Stoma-Ausschreibung untersagt. In der vorangegangenen Prüfung kam die Aufsichtsbehörde zu dem Ergebnis, dass die Ausschreibung nicht zweckmäßig im Sinne des §127 SGB V ist. Via Twitter hat die Krankenkasse gestern bestätigt, dass sie gegen diese Entscheidung klagen wird. Was bedeutet das für die bei der DAK versicherten Stomaträger*innen?


Weitere aktuelle Meldungen lesen…