Stoma-Forum

Mit mehr als 5.000 Mitgliedern ist das Stoma-Forum der größte Treffpunkt für Stomaträger und deren Angehörigen im deutschsprachigen Raum. Aber was ist das Stom-Forum genau und was erwartet mich dort? Hier die Antworten auf die vier wichtigsten Fragen zum Stoma-Forum:

Was ist das Stoma-Forum?

Das Stoma-Forum ist ein Selbsthilfeforum für Menschen, die mit einem künstlichen Darmausgang (Colo- oder Ileostoma, ileoanaler Pouch u.a.) oder einer künstlichen Harnableitung (Urostoma- Uro-Pouch, Mainz-Pouch u.a.) leben, für deren Angehörigen und für Interessierte. Das Stoma-Forum ist eine Anlaufstelle bei Fragen rund um das Leben und den Alltag mit einem Stoma.

Welche Ziele verfolgt das Stoma-Forum?

Wir wollen Betroffene miteinander vernetzen und den Austausch von Informationen und Erfahrungen unterstützen. Jederzeit und bequem erreichbar vom eigenen PC, Notebook oder Tablet.

Wer steht hinter dem Stoma-Forum?

Die Selbsthilfe Stoma-Welt e.V. betreibt und finanziert das Stoma-Forum. Ehrenamtlich tätige Moderatoren stehen den Mitgliedern jederzeit als Ansprechpartner zur Seite und achten auf einen hilfsbereiten und guten Umgangston.

Warum sollte ich Mitglied im Stoma-Forum werden?

Viele Fragen werden dir vielleicht schon durch das Nachlesen im Forum beantwortet. Wenn du selbst eine Frage stellen oder mit einer Antwort auf eine Frage helfen möchtest, musst du dich zuerst registrieren. Gleichzeitig erhältst du Zutritt zur Stoma-Community und weiteren nicht-öffentlichen Foren.
Bei der Registrierung und Benutzung des Stoma-Forums entstehen dir keine Kosten! Du gehst keine verbindliche Mitgliedschaft in einer Organisation ein. Die Registrierung ist eine Maßnahme, um die teilweise sensiblen Diskussionen und die Autoren der Beiträge zu schützen.

Direkt zum Stoma-Forum:

die Forenempfehlungen von SELBSTHILFE inter@ktiv lesen
Empfohlen von Selbsthilfe-Interaktiv.de, der Kommunikationsplattform für gemeinschaftliche Selbsthilfe im Web 2.0.
Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfenWir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Überprüfen Sie dies hier.
Linktipp:
Woran erkenne ich ein Selbsthilfeforum im Internet? Ein Info-Flyer der NAKOS.